Unser Leitbild

Mit diesem Leitbild wollen wir unseren Klienten, Partnern, interessierten Bürgern und Experten das Selbstverständnis von Phönix Kinder- und Jugendhilfe verdeutlichen:

  1. Wir begleiten unsere Klienten zur Selbstwirksamkeit, mittels Zeit, aktivierender Beteiligung, aktiver Mitwirkung sowie verständnisvollen Fachkräften.
  2. Wir haben Fachkräfte, die sich unserem hohen Qualitätsstandard verpflichtet fühlen. Ihre berufliche Leidenschaft begründet sich aus: Respekt, Teilhabe, fachlicher Distanz und beziehungsorientierter Nähe, Verlässlichkeit, klarer Kommunikation und Offenheit für Widerspruch und Beschwerde.
  3. Wir fördern aktiv, agieren altersentsprechend beschützend, sichernd und fordernd. Falls nötig auch durch Begleitung und Kompensation. Der Nutzen bestimmt die Qualität. 
  4. Wir kooperieren als Anbieter mit Nutzer und Gewährleister auf Augenhöhe und verhandeln nicht im Verborgenen. Unser Anspruch ist Qualität und nicht heiße Luft!
  5. Wir bedienen uns einem ganzheitlichen Mix aus systemischer Arbeit und erlebnispädagogischen Methoden, die passgenau erarbeitet werden. Innovativ, kreativ und flexibel. Das fördert Agilität – physisch und psychisch.
  6. Wir führen einen empirisch informierten Dialog mittels Beobachtung und Bewertung.
  7. Wir verstehen uns als pädagogischer Sparringspartner. Unser Partizipationsverständnis ist aktiv beteiligend und folgenreich mitwirkend – mit allen Konsequenzen.
  8. Wir agieren nachhaltig, bis wir guten Gewissens aussteigen können. 
  9. Wir multiplizieren unsere Fähigkeiten durch vertrauensvolle und langfristig angelegte Kooperationen. 
  10. Wir pflegen in der Öffentlichkeit einen diskreten und verschwiegenen Umgang und werden dem hohen Anspruch unserer Klienten nach seriöser Begleitung gerecht.